Einsatz #022/2020 F 3 Y

Eingetragen bei: Einsätze | 0

Sonntag, 16. Februar, 16.49 Uhr, Bad Wildungen, Dr.-Born-Straße, F 3 Y.

Am Sonntagnachmittag wurden die Feuerwehren aus Bad Wildungen und Braunau zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei mit dem Einsatzstichwort „F 3 Y“ zu einem Brand in einem Wohnhaus in die Dr.-Born-Straße alarmiert.

Vor Ort konnte nach der Erkundung festgestellt werden, dass auf einem Balkon des Hauses eine Sitzgarnitur brannte. Unter Vornahme eines C-Rohres wurde der Brand von einem Trupp unter Atemschutz abgelöscht. Ein weiterer Atemschutztrupp durchsuchte derweil die anderen Wohnungen des Hauses.

Im Anschluss an die Löscharbeiten wurden die betroffenen Räumlichkeiten mit einem Elektrolüfter belüftet.

Alle Bewohner hatten das Wohnhaus bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte verlassen. Drei von Ihnen wurden durch den Rettungsdienst behandelt.

Insgesamt waren 50 Einsatzkräfte der Feuerwehr und zahlreiche Einsatzkräfte von Rettungsdienst und Polizei unter der Einsatzleitung von Stadtbrandinspektor Alexander Paul im Einsatz. Weitere alarmierte Kräfte konnten die Einsatzfahrt auf der Anfahrt abbrechen. Vor Ort war auch der stellvertretende Kreisbrandinspektor Bernd Berghöfer.

Im Einsatz: VLF 10/10, DLK 23/12, StLF 20/25, LF 16/12, TLF 16/24, ELW 1, GW-L 2, HAB, KdoW, Feuerwehr Braunau mit TSF-W, Rettungsdienst und Polizei.

Fotos: S. Schwieder