Einsatz #069/2020 H KLEMM 1 Y

Eingetragen bei: Einsätze | 0

Donnerstag, 04. Juni, 20.27 Uhr, Bad Wildungen, K 40, H KLEMM 1 Y.

Am Donnerstagabend um 20.27 Uhr wurden die Feuerwehren aus Bad Wildungen und Odershausen zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei mit dem Einsatzstichwort „H KLEMM 1 Y“ zu einem Verkehrsunfall auf die Kreisstraße 40 zwischen der Rummelskoppe und der Abfahrt Pärrnerweg alarmiert.

An der Einsatzstelle wurde ein auf der Beifahrerseite liegender PKW mit zwei eingeschlossenen Insassen vorgefunden. Nachdem das Fahrzeug auf die Räder gedreht wurde, konnten beide Personen unter Zuhilfenahme eines Spreizgerätes befreit werden. Beide Personen wurden im Anschluss mit dem Rettungswagen bzw. dem Rettungshubschrauber „Christoph 7“ in eine Klinik verbracht.

Im Anschluss wurde die Straße gereinigt. Gegen 21.15 Uhr konnten alle Einsatzkräfte die Einsatzstelle verlassen.

Neben den Kräften von Rettungsdienst und Polizei waren insgesamt 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit 7 Fahrzeugen unter der Einsatzleitung des stellvertretenden Stadtbrandinspektors Michael Ritte im Einsatz.

Im Einsatz: VLF 10/10, RW 1, StLF 20/25, LF 16/12, GW-L 2,ELW 1 und Feuerwehr Odershausen mit TSF-W.

Fotos: S. Schwieder (1-3), M. Raue (4-5)