Einsatz #080/2020 F 1

Eingetragen bei: Einsätze | 0

Mittwoch, 24. Juni, 20.30 Uhr, Bad Wildungen, B 253, Bad Wildungen -> Wega, F 1 – PKW-Brand nach VU.

Am Mittwochabend wurden die Feuerwehren aus Bad Wildungen und Wega zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei mit dem Einsatzstichwort „F 1 – PKW-Brand nach Verkehrsunfall“ auf die Bundesstraße 253 zwischen Bad Wildungen und Wega alarmiert.

Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein PKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen war und auf der Fahrerseite zum liegen gekommen war. Der Insasse konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde zunächst von Ersthelfern betreut und später vom Rettungsdienst versorgt. Anschließend wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Da das Fahrzeug nicht brannte, beschränkten sich die Aufgaben der Feuerwehr auf die Absicherung der Einsatzstelle, die Unterstützung des Rettungsdienstes und das Herrichten  eines Hubschrauberlandeplatzes.

Insgesamt waren knapp 30 Einsatzkräfte unter der Leitung des stellvertretenden Stadtbrandinspektors Michael Ritte im Einsatz.

Im Einsatz: VLF 10/10, StLF 20/25, ELW 1 und Feuerwehr Wega mit LF KatS und MTW.

Fotos: M. Best, A. Lichtblau